Welterbe-Bildung

Die UNESCO-Unterrichtsmappe „Welterbe für junge Menschen“ bietet auf interaktiver und interdisziplinärer Basis LehrerInnen Material und Anregungen zu den wichtigsten Aspekten der Welterbe-Bildung: Pädagogische Zugänge, die Welterbekonvention, Identität, Tourismus, Umwelt und die Kultur des Friedens in Zusammenhang mit dem Welterbe, sowie entsprechende Dokumentationen und Arbeitsunterlagen.

2007 erschien ergänzend eine Unterrichtsbroschüre für LehrerInnen über die österreichischen Welterbestätten mit dem TitelWelterbe für junge Menschen – Österreich. 2012 wurde eine Erweiterung des Unterrichtsmaterials produziert. Diese beinhaltet das Schloss Eggenberg, die Erweiterung der bestehenden Welterbestätte Stadt Graz-Historisches Zentrum und die Prähistorischen Pfahlbauten rund um die Alpen - zwei weitere spannende Themengebiete, welche nun das bestehende Unterrichtsmaterial ergänzen werden.

            

Beide Unterrichtsmaterialien können von Schulen gegen einen Unkostenbeitrag (Porto- und Manipulationskosten) bestellt werden.

  • Bestellformular "Welterbe für junge Menschen" (Ringmappe/2003/ÖUK)
  • Bestellformular "Welterbe für junge Menschen - Österreich" (Broschüre mit Folien/2007 inkl. Erweiterung 2012 Schloss Eggenberg, die Erweiterung der bestehenden Welterbestätte Stadt Graz-Historisches Zentrum und die Prähistorischen Pfahlbauten rund um die Alpen/Herausgeber ÖUK)

Digitale Versionen:

Seit 2015 gibt es eine Onlineversion der Materialien unter www.welterbe-schule.at.